Turniere

Finale in der BEM 2019/2020


Die Bezirkseinzelmeisterschaft 2019/2020 wurde im Vereinslokal der SC Rülzheim ausgetragen. In 7 Runden kämpften 13 Spieler aus dem Schachbezirk seit dem 28. September um den Meistertitel.
Gleich in der ersten Runde überraschte der ehemalige Rülzheimer Jugendspieler Julian Geggis, der nun für den SC Herxheim spielt, mit einem Sieg gegen den Rülzheimer Jörg Wilk. In der zweiten Runde siegte der wie im Dähnepokal wieder erfolgreich agierende Klaus-Peter Thronicke gegen den Bellheimer Spieler Rainer Kopf. In der dritten Runde überraschte Julian Geggis noch einmal mit einem Sieg über Klaus-Peter Thronicke, was im weiteren Turnierverlauf keinem weiteren Spieler mehr gelingen sollte, auch wenn wie bei Jörg Wilk in der 7. Runde deutliche Chancen dazu vorhanden waren. Nur Jan Wilk konnte Thronicke in der 4. Runde ein Remis entlocken. Dies reichte Rainer Kopf Dank der Buchholzwertung zum Turniersieg, da er nur noch gegen Lorenz Busch einen halben Punkt liegen ließ. Damit wurde Rainer Kopf verdienter Bezirkseinzelmeister.

 

Turniere

Turniere im Frühling/Sommer 2020


In den nächsten Monaten finden folgende interessante Turniere statt, bei denen sich Einzelspieler außerhalb der Verbandsrunde messen können:

Turniere

Bester Pfälzer kommt aus Rülzheim


Beim diesjährigen 11. Pfalz-Open waren drei Rülzheimer Vereinsmitglieder am Start. Das Turnier war in drei Gruppen aufgeteilt. Im A-Turnier kämpften 223 Spieler über die närrischen Tage um den Sieg, darunter auch 66 Titelträger. Unsere Vereinsmitglieder waren im B- und C-Turnier vertreten. Weiterlesen „Bester Pfälzer kommt aus Rülzheim“

Turniere

Dähnepokal 2019/2020 – Das Finale


In der aktuellen Saison wurde der Dähnepokal des Bezirks Süd-Ost im Vereinsraum des SC Rülzheim durchgeführt. Zwölf Teilnehmer kämpften im K.O.-System seit dem 14. November 2019 um den Siegerpokal. Darunter waren auch fünf Rülzheimer Vereinsspieler.
Nach vier Runden stand das Ergebnis fest: Unser Vereinskollege Jörg Wilk wurde Vizepokalsieger hinter K.-P. Thronicke.

Turniere

Rückblick auf das 6. Frankenthaler Weihnachtsopen 2019


Beim diesjährigen Frankenthaler Weihnachtsopen waren vier Rülzheimer Vereinsmitglieder am Start.

A-Turnier

Oliver Prestel startete auf Startrang 10 mit einem Pflichtsieg. Nur in der zweiten Runde musste er Federn lassen. Nach zwei weiteren Siegen konnte er gegen den Internationalen Meister Jörg Wegerle ein Remis erzielen. Ein weiteres Remis gelang ihm auch in der 6. Runde. In der letzten Runde bot er mit einem Mehrbauern bei einer sogar äußerst Aussichtsreichen Stellung Remis gegen den Fidemeister Pascal Karsay an. Dies bedeutete Platz 9 für Oliver Prestel.

Jörg Wilk startete auf Startrang 51 mit der Ankündigung, seriös und ohne Experimente spielen zu wollen. Diesen Vorsatz setzte er konsequent um. 3,5 Punkte, Platz 26 und eine Verbesserung um 24 Elo-Punkte waren die Ausbeute.

Rainer Kopf konnte seine Startposition 48 knapp verteidigen. Er beendete das Turnier mit 4 Remispartien auf Platz 52.

B-Turnier

Matthias Reißfelder startete das Turnier auf Startrang 13 mit zwei erwarteten Siegen. In der dritten Runde lehnte er bei einem gewonnenen Bauernendspiel ein Remisangebot mit einem Verlustzug ab. Die vierte Runde verlief sehr verhalten und endete mit einem einfachen taktischen Figurengewinn für den Gegner. Ein weiterer Verlust in einem zu optimistisch vorgetragenen Gambit folgte in der 5. Partie. Mit einem Remis endete ein Traxler-Gamit in der 6. Runde ebenso wie die letzte Partie. Auf Platz 48 ging es gleich 47 DWZ-Punkte abwärts.

Turniere

Rückblick auf die letzten Einzelturniere (August-Oktober 2019)


17. Int. Schach-Open Neumarkt am Wallersee (25.-31.08.2019)
Eine Mischung aus Urlaub und Schachturnier stellte das Turnier im Salzburger Seenland dar. Matthias Reißfelder startete im B-Turnier auf Startrang 3. Bereits die erste Runde war gegen den österreichischen U10-Staatsmeister heiß umkämpft und ging mit viel Glück zu Gunsten von Matthias aus. Mit drei weiteren Siegen und zwei Remis beendete er das Turnier auf Platz 6.

1. Heidelberger Schachherbst (03.-06.10.2019)
Oliver Prestel durfte in der 2. Runde sein Durchhaltevermögen gegen den Großmeister Ikonnikov Vyacheslav (Elo 2499) testen (auch wenn es erwartungsgemäß nicht ganz gereicht hat). Er beendete das Turnier mit 2 Siegen und 3 Remis und der Gewissheit, schöne und spannende Partien gespielt zu haben.

4. Kaltern-Trophy 2019 Open (18.-20.10.2019)
Hartmut Nebe trat in Kaltern (ITA) beim B-Turnier als Mitfavorit an (Rang 5). Er beendete das Turnier mit 3,5 Punkten aus 5 Partien als guter Sechster und verbesserte damit seine Wertungszahl leicht. Zum Ausklang wurde er noch mit ein paar sonnigen Herbsttagen in Südtirol belohnt.

Turniere

Dähnepokal in Rülzheim


In der Saison 2019/20 wird der Dähnepokal in Rülzheim ausgekämpft.
Die geplanten Termine sind jeweils Donnerstags:

  1. Runde: 14.11.2019 – 19:30 Uhr – Anmeldeschluss 19.30 Uhr
  2. Runde: 12.12.2019 – 19:30 Uhr
  3. Runde: 09.01.2020 – 19:30 Uhr
  4. Runde: 23.01.2020 – 19:30 Uhr
  5. Runde: 06.02.2020 – 19:30 Uhr Finale bei bis zu 16 TN
  6. Runde: 05.03.2020 – 19:30 Uhr Finale bei bis zu 32 TN

Zusatzinfo: Vollständige Ausschreibung als PDF