Schlagwörter

, ,


Am heutigen 3. Spieltag in der Bezirksliga Süd-Ost war unsere 2. Mannschaft Gastgeber des Tabellendritten SC Bellheim II. Mit im Schnitt ca. 100 DWZ-Punkten weniger war dies für Rülzheim – den 8. der Tabelle – eine wenig Erfolg versprechende Herausforderung.

Am 1. Brett konnte Franz Reimer gegen Jan Wilk mithalten und erzielte ein verdientes Remis. Ronnie Kuntz spielte am 2. Brett von Beginn an sehr aggressiv und gewann schon im 4. Zug einen Mehrbauern. In der Folge verstärkte er den Druck weiter und zwang seinen Gegner im 25. Zug wegen eines unaufhaltsamen Matts in 4 Zügen zur Aufgabe.
Gewohnt solide und mannschaftsdienlich steuerte auch Andreas Ziegler am 3. Brett ein Remis zum Gesamtergebnis bei. Jeweils einen vollen Punkt erzielten Thomas Hertel, Walter Amberger und Matthias Fleischer an den darauffolgenden Brettern 4 bis 6. Am 7. Brett konnte zudem Erhard Meißner ein weiteres Remis erringen, so dass die einzige Niederlage von Ina Kuntz gegen ihren deutlich höher eingestuften Gegner nicht mehr weh tat.

Zitat aus einem Beitrag in der WhatsApp-Gruppe: „Das war eine der stärksten Mannschaftsleistungen seit ich in Rülzheim spiele“.

Dem ist nichts hinzuzufügen.
Herzlichen Glückwunsch an die 2. Mannschaft. Damit ist ein wichtiger Schritt zum Klassenerhalt getan.

Hier die Ergebnisse in der Reihenfolge der Aufstellung:
Reimer,F. (½); Kuntz,R. (1); Ziegler,A. (½); Hertel,T. (1); Amberger,W. (1); Fleischer,M. (1); Meissner,E. (½); Kuntz,I. (0).

Advertisements