SC Rülzheim – Caissa Jockgrim: 3-5

Schlagwörter

, ,


Kurz und schmerzvoll war die heutige Niederlage gegen die Gäste aus Jockgrim. Ab 12 Uhr ging es Schlag auf Schlag. Weiterlesen

Advertisements

Angriffswege

Schlagwörter

,


Prestel,O. – Boder,J.
Frankenthaler Weihnachtsopen
29.12.2018

Schwarz hatte zuletzt den Springer von b4 nach d3 gezogen. Dieser Zug gab Weiß die Möglichkeit, einen gewinnbringenden Angriff zu starten. Was zog Weiß?

Lösung:  Weiterlesen

Der verschenkte Sieg

Schlagwörter

,


Wilk,J. – Reißfelder,M. (am Zug)
5. Frankenthaler Weihnachtsopen
30.12.2018

Lösung:  Weiterlesen

Der Todesstoß

Schlagwörter

, ,


Reißfelder,M. (am Zug) – Pitic,M.
5. Frankenthaler Weihnachtsopen
29.12.2018

Die schwarze Dame zog zuletzt 25. … Db6-b5. Damit waren sowohl der Läufer auf d5 als auch der Turm auf f1 jeweils mit Schachgebot angegriffen.
Weiß fand jedoch eine Antwort, nach der Schwarz alle Träume umgehend begraben konnte. Was zog Weiß?

 

Lösung: Weiterlesen

Rückblick auf das 5. Frankenthaler Weihnachtsopen 2018

Schlagwörter

, , ,


Beim Frankenthaler Weihnachtsopen vom 27. bis 30. Dezember waren gleich drei Spieler unseres Vereins vertreten.

Oliver Prestel startete mit einem Punktverlust das Turnier. Danach arbeitet er sich mit drei Siegen wieder an das Spitzenfeld heran, bis er gegen einen FIDE-Meister (DWZ 2228) erneut Federn lassen musste. Nach einem Remis in der 6. Runde konnte er auch in der letzten Runde gegen einen weiteren FIDE-Meister (DWZ 2174) Remis halten. Damit erreichte er mit 4 Punkten unter 51 Teilnehmern den 18. Platz.

Im B-Turnier waren Jörg Wilk und Matthias Reißfelder vertreten. Jörg Wilk war der DWZ-Stärkste dieses mit 60 Teilnehmern besetzten Turniers und damit der von allen gejagte, was Spuren hinterließ. Matthias Reißfelder arbeitete sich von Startplatz 21 nach einem Patzer in der ersten Runde an ihn heran. So kam es, dass beide in der letzten Runde aufeinanderstießen. Die beiden Kontrahenten gönnten sich nichts und spielten eine der längsten Partien des Abends. Letztendlich endete die Begegnung mit einem Remis durch dreifache Stellungswiederholung. Damit schlossen Jörg Wilk und Matthias Reißfelder mit jeweils 4,5 Punkten auf dem 11. bzw. 13. Platz das Turnier ab.

Wilk-Reißfelder20181230

Wilk,Jörg – Reißfelder,Matthias
5. Frankenthaler Weihnachtsopen 2018
30.12.2018
Schlussstellung (Schwarz am Zug)

Kurzmitteilung

Einladung zum Dähnepokal 2019

Schlagwörter

,


Der Dähnepokal beginnt am Freitag, 11. Januar, in Westheim, im Spiellokal des SC Westheim in der Industriestr. – neben/hinter der Feuerwehr.

Spielbeginn ist um 20 Uhr.  Anmeldeschluss ist um 19:45 Uhr.

Alle weiteren Termine und der Flyer liegen noch nicht vor – eventuell lohnt sich ein Blick auf die Webseite des Schachbezirk SüdOst im Pfälzischen Schachbund e.V.

Ein Sieg muss her


Wacker-Kuntz

Wacker,A. – Kuntz,W. (am Zug)
2. Pfalzliga Ost
09.12.2018

In der Begegnung zwischen Lambsheim II und dem SC Rülzheim stand es 4:3 für Lambsheim. Werner Kuntz musste daher auf Sieg spielen.
Dier erste Hürde hatte er bereits genommen. Schwarz hat einen Bauern mehr. Zudem kann sich über einen offen stehenden weißen König freuen. Doch reicht dies aus angesichts des angegriffenen schwarzen Turms, der die Stellung bisher noch zusammenhält?

 

Lösung: Weiterlesen